Wahrig Wissenschaftslexikon Synalgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Synalgie

♦ Syn|al|gie  〈f. 19; Med.〉 Empfinden von Schmerzen in nicht erkrankten Körpergliedern [<grch. syn ”zusammen“ + algos ”Schmerz“]

♦ Die Buchstabenfolge syn|a… bzw. syn|ä… kann in Fremdwörtern auch sy|na… bzw. sy|nä… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Ra|ma|dan  〈m.; – od. –s; unz.〉 1 einen Monat dauernde Fastenzeit der Muslime 2 Monat des islam. Kalenders, Ende Februar/März ... mehr

Neu|ent|de|ckung  〈f. 20〉 1 etwas, das neu entdeckt od. eingeführt wurde 2 Person, deren Fähigkeiten erst kürzlich entdeckt wurden ... mehr

Kunst|aus|stel|lung  〈f. 20〉 Ausstellung von Kunstwerken

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige