Wahrig Wissenschaftslexikon Synallage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Synallage

Syn|al|la|ge  〈[–ge:] f. 19; Rechtsw.〉 gegenseitiger Vertrag [<grch. synallage ”Verkehr, Vermittlung“; zu syn ”zusammen“ + allos ”der andere“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Li|ni|en|schiff|fahrt  〈f. 20; unz.〉 Schifffahrt mit fahrplanmäßigen Verbindungen; Ggs Trampschifffahrt ... mehr

an|ti|sep|tisch  〈Adj.; Med.〉 Antisepsis bewirkend, auf ihr beruhend

Ba|ja|do  〈[–xa–] m. 6; Geogr.〉 Trockenfluss im Mittelmeergebiet, der aufgrund seiner tendenziell flachen Schottersohle im Sommer meist vollständig ausdörrt; →a. Torrente ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige