Wahrig Wissenschaftslexikon Synapse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Synapse

♦ Syn|ap|se  〈f. 19; Biochem.〉 Kontaktstelle der Neuronen [<grch. synapsis ”eng verbunden“]

♦ Die Buchstabenfolge syn|a… bzw. syn|ä… kann in Fremdwörtern auch sy|na… bzw. sy|nä… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

See|kuh  〈f. 7u; Zool.〉 an Meeresküsten u. Flussmündungen lebende Angehörige einer Ordnung der Säugetiere mit plumpem Körper: Sirenia; Sy Seejungfer ( ... mehr

Thu|li|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Tm〉 chem. Element, Metall aus der Gruppe der Lanthanoide, Ordnungszahl 69 [nach dem nord. Sagenland Thule ... mehr

The|a|ter|kri|tik  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 kritische Auseinandersetzung mit Theaterstücken u. ihren Inszenierungen II 〈zählb.〉 kritische Besprechung einer Aufführung in der Presse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige