Wahrig Wissenschaftslexikon synaptisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

synaptisch

♦ syn|ap|tisch  〈Adj.; Biochem.〉 die Synapse betreffend, zu ihr gehörig, von ihr stammend

♦ Die Buchstabenfolge syn|a… bzw. syn|ä… kann in Fremdwörtern auch sy|na… bzw. sy|nä… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aku|pres|sur  〈f. 20; Med.〉 der Akupunktur entsprechende Heilbehandlung, wobei anstelle der Nadeln der Druck der Finger benutzt wird [<lat. acus ... mehr

Kris|tall  I 〈m. 1〉 von gleichmäßig angeordneten, ebenen Flächen begrenzter, fester Körper, in dem die Atome, Moleküle od. Ionen raumgitterartig angeordnet sind ● ~e bilden; klar, rein wie ~ II 〈n. 11〉 1 = Kristallglas ... mehr

♦ en|zy|klisch  〈Adj.〉 einen Kreis durchlaufend ● ~e Bildung 〈MA〉 die auf den sieben freien Künsten beruhende B. ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige