Wahrig Wissenschaftslexikon Synchronisation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Synchronisation

Syn|chro|ni|sa|ti|on  〈[–kro–] f. 20〉 1 〈Tech.〉 Vorgang u. Ergebnis des Synchronisierens 2 〈Film〉 2.1 das zeitl. Zusammenbringen von getrennt aufgenommenen Bildern u. Tonbändern  2.2 〈bei einem fremdsprachl. Film〉 Herstellung eines Tonbandes in der Sprache des Vorführungslandes u. zeitl. Zusammenstimmen mit den Bildern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|stein  〈m. 1; meist Pl.; Vet.; Med.〉 im Magen sich bildendes, aus unverdaulichen Haaren od. Pflanzenfasern verfilztes Knäuel verschiedener Größe, in das sich Mineralien (Kochsalz) einlagern, Gastrolith

Coun|ter|te|nor  〈[knt(r)–] m. 1u; Mus.〉 männliche Altstimme, hoher Tenor [<engl. counter ... mehr

Me|la|to|nin  〈n. 15; unz.; Biol.; Med.〉 Hormon der Zirbeldrüse, das bei Amphibien zu einer Aufhellung der Haut führt u. beim Menschen an der Regulation des biolog. Zeitsinnes beteiligt ist [<Melano… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige