Wahrig Wissenschaftslexikon synodisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

synodisch

♦ syn|o|disch  〈Adj.〉 1 〈Astron.〉 auf der Stellung zu Sonne u. Erde beruhend 2 〈selten〉 = synodal [→ Synode]

♦ Die Buchstabenfolge syn|o… bzw. syn|ö… kann in Fremdwörtern auch sy|no… bzw. sy|nö… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –ökologie .
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bo|gen|füh|rung  〈f. 20; unz.; Mus.〉 beim Spielen auf Streichinstrumenten die Art, den Bogen zu führen u. den Ton zu erzeugen ● harte, leichte, sichere, weiche ~

Ko|lo|ra|do|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 = Kartoffelkäfer [nach Colorado, ... mehr

te|no|ral  〈Adj.; Mus.〉 die Tenorlage, Tenorstimme betreffend, zu ihr gehörig, tenorartig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige