Wahrig Wissenschaftslexikon Synthese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Synthese

Syn|the|se  〈f. 19〉 1 Aufbau eines Ganzen aus seinen Teilen 2 〈Philos.〉 2.1 Verbindung zweier gegensätzl. Begriffe (These u. Antithese) zu einem höheren Dritten  2.2 dieser höhere Begriff selbst  3 〈Chem.〉 Aufbau einer chem. Verbindung aus ihren Bestandteilen [<grch. synthesis ”Zusammensetzung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 zur Darstellung vieler organischer Verbindungen verwendete, stark lichtbrechende, leichtentzündliche, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, einfachster Vertreter der Kohlenwasserstoffe der aromatischen Reihe [verkürzt <Benzoe ... mehr

me|te|o|ro|lo|gisch  〈Adj.〉 die Meteorologie betreffend; Sy wetterkundlich ... mehr

Ein|strah|lung  〈f. 20; unz.; Phys.〉 das Einstrahlen, z. B. von Wärme–, Sonnenstrahlung auf einen Körper od. Stoff; →a. Insolation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige