Wahrig Wissenschaftslexikon Syphilis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Syphilis

Sy|phi|lis  〈f.; –; unz.〉 wegen ihrer spät auftretenden Folgen bes. gefährliche Geschlechtskrankheit; Sy LuesSy 〈veraltet〉 Franzosenkrankheit [nach dem Schäfer Syphilus in Fracastoros Gedicht ”Syphilis sive Morbus Gallicus“ (1530)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Bel|la|don|na  〈f.; –, –don|nen〉 1 〈Bot.〉 Tollkirsche, Gift– u. Heilpflanze 2 〈Pharm.〉 das aus der Tollkirsche gewonnene Alkaloid Belladonin ... mehr

Fall|wind  〈m. 1; Meteor.〉 absteigender Wind

ge|no|misch  〈Adj.〉 die Genome betreffend, zu ihnen gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige