Wahrig Wissenschaftslexikon Syphilis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Syphilis

Sy|phi|lis  〈f.; –; unz.〉 wegen ihrer spät auftretenden Folgen bes. gefährliche Geschlechtskrankheit; Sy LuesSy 〈veraltet〉 Franzosenkrankheit [nach dem Schäfer Syphilus in Fracastoros Gedicht ”Syphilis sive Morbus Gallicus“ (1530)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Brü|cke  〈f. 19〉 1 Bauwerk zur Führung von Verkehrswegen über Straßen, Eisenbahnlinien, Flüsse, Schluchten usw. 2 Haltevorrichtung für künstl. Zähne an den benachbarten, gesunden Zähnen (Zahn~) ... mehr

Ae|ro|me|ter  〈[ae–] n. 13〉 Gerät zum Messen von Dichte u. Gewicht der Luft [<lat. aer ... mehr

Pfef|fer|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie tropischer holziger od. krautiger Pflanzen mit steinfruchtartigen Früchten: Piperaceae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige