Wahrig Wissenschaftslexikon Syzygium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Syzygium

Sy|zy|gi|um  〈n.; –s, –zy|gi|en; Astron.; Sammelbez. für〉 Konjunktion u. Opposition; oV Syzygie [<grch. syn ”zusammen“ + zeugnynai ”verbinden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nut|sche  〈f. 19〉 Filtriervorrichtung im chem. Labor: Porzellantrichter mit flachem Siebboden, auf den Filtrierpapier gelegt wird

Hor|ti|kul|tur  〈f.; –; unz.〉 Gartenbau [<lat. hortus ... mehr

Vi|o|lon|cel|lo  〈[violntlo] n.; –, –cel|li; Kurzw.: Cello; Mus.〉 Streichinstrument in Form der Violine, doch größer, beim Spielen zwischen den Knien gehalten u. auf einem Stachel ruhend [<ital. violoncello, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige