Wahrig Wissenschaftslexikon Tabak - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tabak

Ta|bak  〈a. [–′–] m. 1〉 I 〈Bot.; unz.〉 Angehöriger einer Gattung nikotinhaltiger Nachtschattengewächse: Nicotiana; Sy TabakpflanzeSy Tabakstrauch II 〈zählb.〉 aus den Blättern der Tabakpflanze hergestelltes Genussmittel, meist zum Rauchen (Zigaretten~, Pfeifen~, Schnupf~, Kau~) ● ~ anbauen, beizen, ernten; ~ kauen, rauchen, schnupfen; guter, schlechter ~; das ist starker ~ 〈umg.〉 das ist ein starkes Stück, das ist kaum zumutbar [über frz. tabac (a. tobaco) <span. tabaco, vermutl. <karaibisch tobaco, taboca, nach der Insel Tobago (Kl. Antillen)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Kon|tra|fak|tur  〈f. 20; Mus.〉 Umdichtung eines Gesangstextes (oft eines weltlichen in einen geistlichen od. umgekehrt) unter Beibehaltung der Melodie [<lat. contrafactus ... mehr

Emul|ga|tor  〈m. 23; Chem.〉 Hilfsstoff bei der Herstellung von Emulsionen, der die Oberflächenspannung herabsetzt

Rob|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung dem Wasserleben angepasster Raubtiere mit torpedoförmigem Körper u. dicker Speckschicht: Pinnipedia; Sy Flossenfüßer ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige