Wahrig Wissenschaftslexikon Tabak - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tabak

Ta|bak  〈a. [–′–] m. 1〉 I 〈Bot.; unz.〉 Angehöriger einer Gattung nikotinhaltiger Nachtschattengewächse: Nicotiana; Sy TabakpflanzeSy Tabakstrauch II 〈zählb.〉 aus den Blättern der Tabakpflanze hergestelltes Genussmittel, meist zum Rauchen (Zigaretten~, Pfeifen~, Schnupf~, Kau~) ● ~ anbauen, beizen, ernten; ~ kauen, rauchen, schnupfen; guter, schlechter ~; das ist starker ~ 〈umg.〉 das ist ein starkes Stück, das ist kaum zumutbar [über frz. tabac (a. tobaco) <span. tabaco, vermutl. <karaibisch tobaco, taboca, nach der Insel Tobago (Kl. Antillen)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mär|chen|haft  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 unglaublich wie ein Märchen, wunderbar wie im Märchen 2 zauberisch–unwirklich ... mehr

Ku|ba|tur  〈f. 20; unz.; Math.〉 das Kubieren, Erhebung in die dritte Potenz, Berechnung des Rauminhalts [→ Kubus ... mehr

Neu|ro|phy|sio|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Physiologie, das sich mit der Tätigkeit des Nervensystems befasst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige