Wahrig Wissenschaftslexikon Tabak - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tabak

Ta|bak  〈a. [–′–] m. 1〉 I 〈Bot.; unz.〉 Angehöriger einer Gattung nikotinhaltiger Nachtschattengewächse: Nicotiana; Sy TabakpflanzeSy Tabakstrauch II 〈zählb.〉 aus den Blättern der Tabakpflanze hergestelltes Genussmittel, meist zum Rauchen (Zigaretten~, Pfeifen~, Schnupf~, Kau~) ● ~ anbauen, beizen, ernten; ~ kauen, rauchen, schnupfen; guter, schlechter ~; das ist starker ~ 〈umg.〉 das ist ein starkes Stück, das ist kaum zumutbar [über frz. tabac (a. tobaco) <span. tabaco, vermutl. <karaibisch tobaco, taboca, nach der Insel Tobago (Kl. Antillen)]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

ae|ro|gen  〈[ae–] Adj.〉 1 〈Biol.〉 gasbildend (von Mikroorganismen) 2 〈Med.〉 durch die Luft übertragen (von Infektionen) ... mehr

Duo  〈n. 15〉 1 〈Mus.〉 1.1 Musikstück für zwei selbstständige, meist verschiedene Instrumente  1.2 die beiden ausführenden Musiker ... mehr

rück|fäl|lig  〈Adj.〉 1 einem überwunden geglaubten Laster erneut verfallen 2 einen Rückfall ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige