Wahrig Wissenschaftslexikon Tabakspfeife - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tabakspfeife

Ta|baks|pfei|fe  〈f. 19〉 1 Gerät zum Rauchen von Tabak, aus Kopf, Rohr u. evtl. Mundstück bestehend 2 〈Zool.〉 langer, schuppenloser Fisch, der zu den Röhrenmäulern gehört u. dessen Flossenstrahlen in ein langes, peitschenförmiges Band ausgezogen sind: Fistularia tabaccaria

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mez|zo|so|pran  auch:  Mez|zo|sop|ran  〈m. 1; Mus.〉 1 mittlere Stimmlage bei Frauen, dunkler Sopran ... mehr

Lun|gen|flü|gel  〈m. 5; Anat.〉 eine Hälfte der Lunge

Wa|chol|der|brannt|wein  〈m. 1u〉 aus Wacholderbeeren hergestellter Trinkbranntwein; Sy Wacholder ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige