Wahrig Wissenschaftslexikon Tachygraphie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tachygraphie

Ta|chy|gra|phie  〈[–xy–] f. 19; bes. in der Antike〉 = Tachygrafie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Früh|zeit  〈f. 20〉 frühester Abschnitt (einer Epoche) ● ~ der griechischen Kunst; ~ der Menschheitsgeschichte

Ty|pen|leh|re  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Lehre von den Charakter– u. Konstitutionstypen; Sy Typik ( ... mehr

Ko|to  〈n. 15 od. f. 10; Mus.〉 jap. Saiteninstrument mit 13 Saiten, die mit Plektren angerissen werden [jap.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige