Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tai-Chi

Tai–Chi  〈[–ti] n.; – od. –s; unz.〉 1 〈Philos.〉 der Urgrund des Seins, aus dem alles hervorgeht 2 〈Sp.〉 Übungen mit langsamem, ruhigem Bewegungsablauf, Schattenboxen [chin., ”das höchste Prinzip; der große Balken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zink|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 chem. Verbindung des Zinks mit Sauerstoff

Ti|tel|me|lo|die  〈f. 19; Mus.〉 Musik, die (immer) zu Beginn einer bestimmten Sendung, einer Serie od. eines Kinofilms gespielt wird

De–fac|to–An|er|ken|nung  〈f. 20; Rechtsw.〉 Anerkennung ohne rechtl. Grundlage, nur aufgrund bestehender Tatsachen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige