Wahrig Wissenschaftslexikon Takt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Takt

Takt  〈m. 1〉 I 〈zählb.〉 1 〈Mus.〉 rhythm. Maßeinheit eines Musikstücks, am Anfang durch Bruchzahlen ( 3 / 4 , 4 / 4 , 6 / 8 ), innerhalb des Stückes durch senkrechte Taktstriche gekennzeichnet 2 〈Mus.〉 der zw. Taktstriche eingeschlossene kleinste Teil eines aufgezeichneten Musikstückes 3 〈Metrik〉 Folge von Hebung u. Senkung in Versen, metrische Gliederung 4 gleichmäßiger Rhythmus, in dem etwas abläuft 5 regelmäßiger Schlag, regelmäßige Bewegung (von Maschinen) 6 Abschnitt bei der Arbeit am Fließband 7 Zeit zw. zwei Steuerungs– od. Arbeitsschritten einer EDV–Anlage ● er pfiff ein paar ~e des Liedes; hier sind drei ~e Pause ● den ~ angeben 〈a. fig.〉 der Führende sein; du musst besser ~ halten 〈Mus.〉; den ~ schlagen 〈Mus.〉; die letzten ~e wiederholen 〈Mus.〉 ● mit jmdm. ein paar ~e reden müssen 〈umg.〉 jmdn. deutlich ermahnen, zurechtweisen müssen ● ich bin aus dem ~ gekommen 〈Mus.〉; gegen den ~ marschieren, spielen; im ~ arbeiten, marschieren, spielen, turnen; im vierten ~ setzen die Geigen ein II 〈unz.; fig.〉 Gefühl für richtiges Verhalten, Einfühlungsvermögen u. entsprechende Handlungsweise ● viel, wenig ~ haben ● jmdm. Mangel an ~ vorwerfen 〈fig.〉; jmdn. aus dem ~ bringen 〈fig.〉 in Verwirrung bringen; gegen den ~ verstoßen 〈fig.〉; eine Angelegenheit mit ~ behandeln 〈fig.〉 [<lat. tactus ”Berührung“; zu tangere im 16. Jh. ”Schlag, der den Rhythmus angibt“, daraus die heutige musikal. Bedeutung; im 18. Jh. unter frz. Einfluss a. ”Gefühl für Rhythmus“, (fig.) ”Gefühl für Schicklichkeit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

te|ta|nisch  〈Adj.〉 in der Art des Tetanus, starrkrampfartig

Ma|jo|ran  〈a. [′–––] m. 1; Bot.〉 Gewürzpflanze aus der Familie der Lippenblütler: Majorana hortensis; oV 〈oberdt.〉 Mairan ... mehr

Ver|bots|irr|tum  〈m. 2u; Rechtsw.〉 Irrtum darüber, ob ein Handeln od. Unterlassen verboten ist od. nicht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige