Wahrig Wissenschaftslexikon Tamariske - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tamariske

Ta|ma|ris|ke  〈f. 19; Bot.〉 einer Gattung der Tamariskengewächse angehörender Strauch des Mittelmeerraumes, Asiens u. der afrikan. Trockengebiete u. Salzsteppen mit kleinen, nadel– od. schuppenförmigen Blättern: Tamarix [<lat. tamariscus; zu arab. tamr ”Dattel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Gau|men|se|gel  〈n. 13; Anat.〉 hinterer Teil des Gaumens, der ins Zäpfchen ausläuft; Sy weicher Gaumen ... mehr

Stil|kleid  〈n. 12〉 einfaches, geschmackvolles, keiner bestimmten Mode entsprechendes Kleid

Vi|deo|spiel  〈[vi–] n. 11〉 elektronisches Spiel, das auf einem Monitor dargestellt wird u. mittels Tastatur od. Joystick von einem od. mehreren Spielern steuerbar ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige