Wahrig Wissenschaftslexikon Tambour - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tambour

Tam|bour  〈[–bu:r] m. 1; Pl. [–bu–] od. schweiz.: m. 23〉 1 Trommler, Trommelschläger; oV Tambur 2 〈Arch.〉 von Fenstern durchbrochener Gebäudeteil, der eine Kuppel trägt [<mhd. tambur <afrz. ta(m)bo(u)r <arab. tanbur ”Trommel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ma|es|to|so  〈[–s–] Mus.〉 majestätisch, feierlich, würdevoll [ital.]

Ris|pen|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Süßgräser mit zwei– bis vielblütigen Ährchen in Rispen: Poa

Filz|laus  〈f. 7u; Zool.〉 etwa 1 mm große Laus, die sich fast ausschließlich in der Schambehaarung des Menschen, manchmal auch in den Achselhaaren aufhält: Phthirius pubis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige