Wahrig Wissenschaftslexikon tanzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

tanzen

tan|zen  〈V. t.〉 I 〈V. i.; hat〉 sich rhythmisch zur Musik bewegen ● ~ können, lernen ● sie ~ sehr gut, sehr leicht; sie tanzten wild und ausgelassen ● mit jmdm. ~ II 〈V. t.; hat〉 etwas ~ tanzend aufführen, einen Tanz aufführen ● Figuren ~; WalzerIII 〈V. i.; ist〉 irgendwohin ~ irgendwohin hüpfen, springen, sich leicht u. schnell bzw. beschwingt, leicht u. froh bewegen ● das Schiff tanzt auf den Wellen; auf dem Seil ~; durchs Leben ~ 〈fig.〉; das Kind tanzte vor Freude durchs Zimmer; die Mücken ~ (im Schwarm) über dem Wasser; mir ~ die Buchstaben, mir tanzt alles vor den Augen mir ist schwindlig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Alo|pe|zie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Haarschwund, Kahlheit [<grch. alopekia ... mehr

Chro|no|phy|sio|lo|gie  〈[kro–] f. 19; unz.〉 Lehre vom Zeitablauf der Lebensvorgänge bei Mensch u. Tier [<grch. chronos ... mehr

Pa|pier|boot  〈n. 11; Zool.〉 zweikiemiger Kopffüßer mit 8 Armen, das Weibchen bildet eine zarte Kalkschale, die es mit zweien seiner Arme festhält: Argonauta argo

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige