Wahrig Wissenschaftslexikon Tapetum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tapetum

Ta|pe|tum  〈n.; –s; unz.〉 1 〈Bot.〉 das Archespor umgebende Zellschicht, die der Ernährung der Pollenkörner dient 2 〈Zool.〉 stark reflektierende Schicht hinter dem lichtempfindlichen Teil des Auges von Nachtraubtieren u. Fischen, die Lichtstrahlen auf die davorliegenden Sehzellen zurückwirft [<lat. tapetum ”Wandteppich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Add–on  〈[ædn] n.; – od. –s, –s〉 1 〈IT〉 Erweiterung eines Systems od. Hilfsprogramms, z. B. Bildschirmkarten 2 kostenfreie Zugabe ... mehr

Tox|ä|mie  auch:  To|xä|mie  〈f. 19; Med.〉 Blutvergiftung; ... mehr

Spi|na  〈f.; –, Spi|nen; Anat.〉 Knochendorn od. Knochenstachel, z. B. an den Wirbeln ● ~ bifida Lückenbildung in der Wirbelsäule aufgrund angeborener Missbildung; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige