Wahrig Wissenschaftslexikon Teleangiektasie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Teleangiektasie

Te|le|an|gi|ek|ta|sie  〈f. 19; Med.〉 = Feuermal [<grch. telos ”Ende“ + angeion ”Gefäß“ + ektasis ”Ausdehnung, Ausspannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|nos|sen|schaft  〈f. 20〉 Zusammenschluss mehrerer Personen zur Förderung gleicher wirtschaftlicher Interessen mittels gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebes (Landwirtschafts~, Berufs~, Konsum~, Handwerker~) ● eingetragene ~ 〈Abk.: eG, e. G.〉

In|sult  〈m. 1〉 1 〈Rechtsw.〉 Beleidigung, Beschimpfung; Sy Insultation ... mehr

Mi|ne|ral|salz  〈n. 11〉 1 〈i. w. S.〉 anorganisches Salz 2 〈i. e. S.〉 für die Ernährung der Menschen, Tiere u. Pflanzen wichtiges Salz; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige