Wahrig Wissenschaftslexikon Telebox - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Telebox

Te|le|box  〈f. 20〉 eine Art ”elektronisches Postfach“, das zur Speicherung von ein– u. ausgehenden Daten benutzt werden kann, wobei die Daten nicht schriftlich, sondern in einer auf Magnetband gespeicherten Form vorliegen [<grch. tele ”weit, fern“ + engl. box ”Kasten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

re|po|nie|ren  〈V. t.〉 1 ein Organ, ein gebrochenes, verrenktes Glied ~ 〈Med.〉 wieder in die normale anatomische Lage bringen, zurückführen, gebrochene Knochen wiedereinrichten 2 etwas ~ 〈veraltet〉 zurücklegen, einordnen ... mehr

Plas|tik 1  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 〈Kunst〉 = Bildhauerkunst 2 〈Med.〉 Ersatz, Wiederherstellung von Organen od. Gewebslücken; ... mehr

ato|mis|tisch  〈Adj.〉 die Atomistik betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige