Wahrig Wissenschaftslexikon telegrafieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

telegrafieren

te|le|gra|fie|ren  〈V. i. u. V. t.; hat〉 telegrafisch übermitteln, weiterleiten (Nachricht); oV telegraphieren; Sy 〈veraltet〉 drahten ● er hat mir telegrafiert, dass er morgen kommt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

me|tal|len  〈Adj.〉 aus Metall bestehend

Ex|ag|ge|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 unangemessen übersteigerte Darlegung von Krankheitserscheinungen, teilweise auch Simulation [zu lat. exaggerare ... mehr

Ver|dü|re  〈[vr–] f. 19; MA, bis 18. Jh.〉 gewirkter Wandteppich in überwiegend grünen Farben mit Pflanzen–, gelegentlich auch Tierdarstellungen [<frz. (tapis de) verdure ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige