Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Teleologie

Te|leo|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre, dass die geschichtliche Entwicklung von vornherein zweckmäßig u. zielgerichtet angelegt sei [<grch. telos ”Ziel, Zweck“ + logos ”Wort, Lehre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schlei|er|eu|le  〈f. 19; Zool.〉 einheimische, schlanke, helle Eule: Tyto alba

Flach|bo|gen  〈m. 4; süddt.: m. 4u; Arch.〉 flachgewölbter Bogen; Sy Segmentbogen ... mehr

Zun|der|schwamm  〈m. 1u; Bot.〉 = Feuerschwamm

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige