Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

temperieren

tem|pe|rie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einen Raum ~ gleichmäßige, gemäßigte Temperatur in einem Raum herbeiführen, Lufttemperatur u. Luftfeuchtigkeit in einem Raum regeln 2 etwas ~ 〈fig.〉 mäßigen, mildern ● temperierte Stimmung 〈Mus.〉 Stimmung aufgrund der in 12 gleiche Halbtöne eingeteilten Oktave; der Raum ist gut, angenehm temperiert nicht zu warm u. nicht zu kalt [zu lat. temperare ”mäßigen, in das rechte Maß bringen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|nen|wel|le  〈f. 19〉 vom bewegten Elektron ausgehende elektromagnet. Welle

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Selbst|ver|tei|di|gung  〈f. 20; unz.〉 Verteidigung der eigenen Person ● Judo ist eine gute Technik zur ~

Gno|mi|ker  〈m. 3; Lit.〉 Verfasser von Gnomen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige