Wahrig Wissenschaftslexikon temperieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

temperieren

tem|pe|rie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einen Raum ~ gleichmäßige, gemäßigte Temperatur in einem Raum herbeiführen, Lufttemperatur u. Luftfeuchtigkeit in einem Raum regeln 2 etwas ~ 〈fig.〉 mäßigen, mildern ● temperierte Stimmung 〈Mus.〉 Stimmung aufgrund der in 12 gleiche Halbtöne eingeteilten Oktave; der Raum ist gut, angenehm temperiert nicht zu warm u. nicht zu kalt [zu lat. temperare ”mäßigen, in das rechte Maß bringen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Zehn|te(r)  I 〈f. 30 (m. 29)〉 der, die in einer Rangfolge an zehnter Stelle Stehende II 〈m. 29; MA〉 = Zehnt ... mehr

Ver|ru|ca  〈[vr–] f.; –, –cae [–ts:]; Med.〉 = Warze [lat.]

Kna|ben|so|pran  auch:  Kna|ben|sop|ran  〈m. 1; Mus.〉 Sopranstimme eines Knaben vor dem Stimmbruch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige