Wahrig Wissenschaftslexikon temperieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

temperieren

tem|pe|rie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einen Raum ~ gleichmäßige, gemäßigte Temperatur in einem Raum herbeiführen, Lufttemperatur u. Luftfeuchtigkeit in einem Raum regeln 2 etwas ~ 〈fig.〉 mäßigen, mildern ● temperierte Stimmung 〈Mus.〉 Stimmung aufgrund der in 12 gleiche Halbtöne eingeteilten Oktave; der Raum ist gut, angenehm temperiert nicht zu warm u. nicht zu kalt [zu lat. temperare ”mäßigen, in das rechte Maß bringen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|gru|be  〈f. 19; Anat.〉 unmittelbar unter dem Brustbein beginnende, flache Vertiefung der Körperoberfläche, wo das Sonnengeflecht liegt; Sy Herzgrube ... mehr

Schüt|zen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Fisch, der aus Ufernähe die an Pflanzen sitzenden Insekten mit Wasser bespritzt, so dass sie herabfallen u. von ihm gefressen werden können: Toxotes jaculator; Sy Schütze ( ... mehr

Kaf|tan  〈m. 1〉 1 aus dem Orient stammendes, langes, mantelartiges Obergewand, das über die Hüfte gegürtet wird 2 mantelartiges, geknöpftes Obergewand der orthodoxen Juden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige