Wahrig Wissenschaftslexikon Tenesmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tenesmus

Te|nes|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 fortwährender, schmerzhafter Stuhl– od. Harndrang [<grch. teinein ”spannen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Bar|ran|co  〈Pl.; Geogr.〉 1 Kleinformen linienhafter Erosionen 2 〈auf den Kanarischen Inseln〉 an vulkanischen Kegelbergen radial angeordnete Erosionsrinnen ... mehr

 〈V. 145; ist〉 I 〈V. i.〉 I.I 〈von Lebewesen〉 sich zu Fuß fortbewegen, laufen, nicht fahren 2 weggehen, sich entfernen, abreisen, wegfahren, auswandern ... mehr

Ad|ap|ta|ti|on  〈f. 20〉 Sy Adaption 1 Anpassung von Sinnesorganen an äußere Reize (z. B. des Auges an Licht) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige