Wahrig Wissenschaftslexikon Tenesmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tenesmus

Te|nes|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 fortwährender, schmerzhafter Stuhl– od. Harndrang [<grch. teinein ”spannen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kalt|na|del|ra|die|rung  〈f. 20; Kunst〉 Art des Kupferstichs, bei der die Zeichnung mit der Kaltnadel in die blanke, nicht vorher präparierte Kupferplatte geritzt wird

Mo|de|zei|tung  〈f. 20〉 Zeitschrift mit Abbildungen von Oberbekleidungsstücken der neusten Mode

Schim|pan|se  〈m. 17; Zool.〉 häufigster Vertreter der Menschenaffen, lebt gesellig in den Wäldern West– u. Zentralafrikas: Pan troglodytes [<Kongospr. chimpenzi, kimpenzi ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige