Wahrig Wissenschaftslexikon Tenesmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tenesmus

Te|nes|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 fortwährender, schmerzhafter Stuhl– od. Harndrang [<grch. teinein ”spannen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kopf|sa|lat  〈m. 1; unz.; Bot.〉 zu den Korbblütlern gehörende Gemüsepflanze: Lactuca sativa var. capitata

psy|cho|lo|gi|sie|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 (übertrieben) psychologisch betrachten, darstellen ● einen Sachverhalt ~; ein ~der Roman; ~des Theater

La|te|ral|in|farkt  〈m. 1; Med.〉 Seiteninfarkt (im Bereich der Vorder– u. Hinterwand der linken Herzkammer)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige