Wahrig Wissenschaftslexikon Tensid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tensid

Ten|sid  〈n. 11; meist Pl.〉 die Oberflächenspannung von Flüssigkeiten herabsetzende Substanz, Bestandteil vieler Wasch– u. Reinigungsmittel [<ital. tensione ”Spannung“; zu lat. tendere ”halten, spannen, straffziehen, ausdehnen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

re|ver|si|bel  〈[–vr–] Adj.〉 Ggs irreversibel 1 umkehrbar ... mehr

Alt|phi|lo|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Wissenschaft von den Sprachen des klass. Altertums (Altgriechisch, Latein), klassische Philologie

Am|bi|en|te  〈n.; –s; unz.〉 1 Umgebung, Atmosphäre, Milieu 2 Stil einer Einrichtung, Ausstattung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige