Wahrig Wissenschaftslexikon Terminologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Terminologie

Ter|mi|no|lo|gie  〈f. 19〉 Gesamtheit der Fachausdrücke (eines Kunst– od. Wissensgebietes) ● medizinische, technische ~ [zu mlat. terminus ”inhaltlich abgegrenzter Begriff“ <lat. terminus ”Grenzstein, Grenze“ + grch. logos ”Lehre, Kunde, Wort“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Bau|wich  〈m. 1〉 Zwischenraum zw. zwei Häusern

Ha|sel|nuss|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 in Europa heimisches Birkengewächs, das vor Entfaltung der Blätter blüht, mit einer ölhaltigen Nuss als Frucht: Corylus avellana; Sy Haselbusch ... mehr

Iso…  〈in Zus.; in chem. Namen〉 weist auf das Vorliegen einer isomeren Form der Bezugsverbindung hin, z. B. ist die Isocyansäure ein Isomer der Cyansäure

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige