Wahrig Wissenschaftslexikon Terrakotta - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Terrakotta

Ter|ra|kot|ta  〈f.; –, –kot|ten〉 oV Terracotta I 〈unz.〉 gebrannter Ton; oV Terrakotte II 〈zählb.〉 kleine Figur aus gebranntem Ton [ital.; zu lat. terra ”Erde“ u. ital. cotta ”gebrannt“, Part. Perf. Pass. zu cuocere ”kochen“ <lat. coquere ”kochen, brennen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Forst|an|wär|ter  〈m. 3〉 Forstlehrling mit Reifeprüfung in der prakt. Vorausbildung vor dem Besuch der Forstakademie

Funk|ti|on  〈f. 20〉 1 Tätigkeit, Wirksamkeit 2 Amt, Aufgabe ... mehr

re|po|nie|ren  〈V. t.〉 1 ein Organ, ein gebrochenes, verrenktes Glied ~ 〈Med.〉 wieder in die normale anatomische Lage bringen, zurückführen, gebrochene Knochen wiedereinrichten 2 etwas ~ 〈veraltet〉 zurücklegen, einordnen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige