Wahrig Wissenschaftslexikon Terrakotta - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Terrakotta

Ter|ra|kot|ta  〈f.; –, –kot|ten〉 oV Terracotta I 〈unz.〉 gebrannter Ton; oV Terrakotte II 〈zählb.〉 kleine Figur aus gebranntem Ton [ital.; zu lat. terra ”Erde“ u. ital. cotta ”gebrannt“, Part. Perf. Pass. zu cuocere ”kochen“ <lat. coquere ”kochen, brennen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Har|mo|nie  〈f. 19〉 Ggs Disharmonie 1 angenehme Übereinstimmung der Teile eines Ganzen (Klang~, Farben~) ... mehr

Block|flö|te  〈f. 19〉 1 〈Mus.〉 Holzblasinstrument, bei dem das Blasrohr oben bis auf einen Spalt durch einen Block verschlossen ist; Sy Schnabelflöte ... mehr

Da|ten|trans|fer  〈m. 6; IT〉 alle Bewegungen von Daten innerhalb einer od. mehrerer Datenverarbeitungseinheiten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige