Wahrig Wissenschaftslexikon Terramyzin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Terramyzin

Ter|ra|my|zin  〈n. 11; unz.〉 bei Bakterien– u. Virusinfektionen verwendetes Antibiotikum aus dem Strahlenpilz Streptomyces rimosus; oV 〈fachsprachl.〉 Terramycin [<lat. terra ”Erde, Land“ + mykes ”Pilz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zit|wer  〈m. 3; Bot.〉 Wurzel der Kurkuma ● Deutscher ~ Wurzel des Gemeinen Kalmus ... mehr

Erd|strah|len  〈Pl.〉 Strahlen, die aus der Erde austreten

Gna|den|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Rachenblütler auf sumpfigen Wiesen od. an Wassergräben, dem früher eine starke Heilkraft zugesprochen wurde: Gratiola officinalis; Sy Gottesgnadenkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige