Wahrig Wissenschaftslexikon Terramyzin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Terramyzin

Ter|ra|my|zin  〈n. 11; unz.〉 bei Bakterien– u. Virusinfektionen verwendetes Antibiotikum aus dem Strahlenpilz Streptomyces rimosus; oV 〈fachsprachl.〉 Terramycin [<lat. terra ”Erde, Land“ + mykes ”Pilz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Tar|ta|ros  〈m.; –; unz.; grch. Myth.〉 Abgrund der Unterwelt, in den Zeus seine Feinde stürzt [grch.]

Am|pere  〈[ampr] n.; – od. –s, –; El.; Zeichen: A〉 Maßeinheit der elektr. Stromstärke [nach dem frz. Mathematiker u. Physiker André Marie Ampère, ... mehr

Reep  〈n. 11; Mar.〉 Tau, Seil [<mnddt. rep(e), ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige