Wahrig Wissenschaftslexikon Terrarium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Terrarium

Ter|ra|ri|um  〈n.; –s, –ri|en〉 Behälter zur Pflege u. Zucht von Lurchen u. Kriechtieren [nlat. <lat. terra ”Erde, Land“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

fün|dig  〈Adj.〉 1 〈Bgb.〉 erfolgreich beim Aufsuchen von Lagerstätten 2 ~ werden 2.1 〈Bgb.〉 eine Lagerstätte finden ... mehr

Ge|lenk|ver|stei|fung  〈f. 20; Med.〉 1 krankhafte Aufhebung der Beweglichkeit eines Gelenks durch bindegewebige Verwachsung der Gelenkenden od. Schrumpfung der Gelenkkapsel nach Entzündungen u. Verletzungen 2 künstl. Aufhebung der Beweglichkeit eines Gelenks zur endgültigen Ruhigstellung; ... mehr

Ae|ro|no|mie  〈[ae–] f. 19; unz.〉 Lehre von den elektr. Erscheinungen in der Ionosphäre u. der Exosphäre [<lat. aer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige