Wahrig Wissenschaftslexikon tertiär - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

tertiär

ter|ti|är  〈[–tsjr] Adj.〉 1 die dritte Stelle in einer Reihe einnehmend 2 〈Geol.〉 zum Tertiär gehörig 3 〈Chem.〉 mit drei weiteren Kohlenstoffatomen verbunden (für Kohlen– od. Stickstoffatome bzw. für von diesen abgeleitete Verbindungen) [<frz. tertiaire ”von einer dritten Epoche herrührend“ <lat. tertius ”der dritte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Schuss  〈m. 1u; als Maßangabe Pl.: –〉 1 das Fortschleudern eines Geschosses, Abdrücken einer Feuerwaffe 2 das dabei entstehende Geräusch ... mehr

Pi|lot  〈m. 16〉 1 〈Flugw.〉 Flugzeugführer 2 〈Motorsp.〉 Rennfahrer ... mehr

auskrat|zen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 durch Kratzen entfernen 2 〈Med.〉 = ausschaben ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige