Wahrig Wissenschaftslexikon Testosteron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Testosteron

Tes|to|ste|ron  auch:  Tes|tos|te|ron  〈n. 11; unz.〉 Geschlechtshormon des Mannes [<lat. testis ”Hoden“ + grch. stereos ”starr, hart, fest“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Lang|stre|cken|flug  〈m. 1u; Flugw.〉 Flug über große Strecken, bes. über Meere u. Kontinente

Live|über|tra|gung  〈[lf–] f. 20; TV; Rundfunk〉 direkt gesendete Übertragung

Fun|kie  〈[–kj] f. 19; Bot.〉 Liliengewächs, Gartenzierpflanze mit weißen, blauen od. violetten Blütentrauben: Hosta; Sy Herzlilie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige