Wahrig Wissenschaftslexikon tetanisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

tetanisch

te|ta|nisch  〈Adj.〉 in der Art des Tetanus, starrkrampfartig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Woll|hand|krab|be  〈f. 19; Zool.〉 7,5 cm breite Krabbe aus China, seit 1912 auch in Europa verbreitet; die Scheren des Männchens sind mit einem dichten Wollpelz besetzt: Eriocheir sinensis

Horn  I 〈n. 12u〉 1 meist spitzer Stirnauswuchs bei Horntieren 2 〈umg.〉 harte Beule (am Kopf, an der Stirn) ... mehr

kar|to|gra|fie|ren  〈V. t.; hat〉 kartografisch darstellen; oV kartographieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige