Wahrig Wissenschaftslexikon Tetanus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tetanus

Te|ta|nus  〈m.; –; unz.〉 = Wundstarrkrampf [latinisiert <grch. tetanos; zu teinein ”strecken, spannen, ausstrecken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Weg|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Egelschnecken: Arion

…ik  〈Nachsilbe; zur Bildung weibl. Subst.; f. 20; Pl. selten〉 1 (Sammelbezeichnung), z. B. Thematik, Lyrik 2 (die Gesamtheit, den ganzen Umfang eines Fachgebietes bezeichnend), z. B. Symphonik, Bionik, Genetik ... mehr

No|tie|rung  〈f. 20〉 1 das Notieren 2 〈Mus.〉 = Notation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige