Wahrig Wissenschaftslexikon Tetrachlorethan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tetrachlorethan

♦ Te|tra|chlor|ethan  〈[–klo:r–] n. 11; Chem.〉 farblose, unbrennbare, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, ein Halogenkohlenwasserstoff; oV Tetrachloräthan

♦ Die Buchstabenfolge te|tr… kann in Fremdwörtern auch tet|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

Ex|e|ku|ti|ve  〈f. 19; unz.〉 die vollziehende Staatsgewalt; Sy ausübende Gewalt ... mehr

in|sze|nie|ren  〈V. t.; hat〉 1 ein Bühnenwerk ~ in Szene setzen, seine Aufführung technisch u. künstlerisch vorbereiten u. leiten 2 einen Skandal ~ 〈fig.; umg.〉 ins Werk setzen, hervorrufen ... mehr

Queck|sil|ber|ver|gif|tung  〈f. 20〉 durch Einatmen giftiger Quecksilberdämpfe od. giftige Quecksilberpräparate hervorgerufene Vergiftung, die akut zu schwerer Verätzung der Schleimhäute, zu Erbrechen u. Kollaps führt; Sy Merkurialismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige