Wahrig Wissenschaftslexikon Teufelskralle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Teufelskralle

Teu|fels|kral|le  〈f. 19; Bot.〉 in Laubwäldern u. auf Wiesen vorkommende Staude mit in Köpfchen stehenden, krallenartig gekrümmten Blüten: Phyteuma

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Guck|kas|ten|büh|ne  〈f. 19; Theat.〉 nur zum Zuschauerraum offene, durch Vorhang schließbare Kulissenbühne

Pho|to|syn|the|se  〈f. 19; unz.〉 = Fotosynthese

♦ elek|tro…, Elek|tro…  〈in Zus.〉 auf Elektrizität beruhend, mit ihrer Hilfe, mit ihr arbeitend [→ elektrisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige