Wahrig Wissenschaftslexikon Teufelsrochen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Teufelsrochen

Teu|fels|ro|chen  〈m. 4; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Rochen, sehr große Tiere mit breitem, scheibenförmigem Körper: Mobudilae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Re|tro|look  〈[–luk] m. 6; unz.; Mode〉 Stilrichtung, die Formen, Farben u. modische Symbole vergangener Epochen aufgreift ● im Trend sind in diesem Frühjahr Plateauschuhe und Schlaghosen im ~

♦ Die Buchstabenfolge re|tr… kann in Fremdwörtern auch ret|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –traktion, –tribution ... mehr

des|a|mi|nie|ren  〈V. t.; hat; Chem.〉 eine Aminogruppe aus einer organischen Verbindung abtrennen, abspalten; Ggs aminieren ... mehr

Ver|bö|se|rung  〈f. 20〉 1 das Verbösern, das Verschlechtern 2 〈Rechtsw.〉 Verschlechterung einer (gerichtl., steuerl.) Entscheidung zuungunsten desjenigen, der gegen diese vorgeht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige