Wahrig Wissenschaftslexikon Texasfieber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Texasfieber

Te|xas|fie|ber  〈n. 13; Med.〉 durch Einzeller hervorgerufene, seuchenhafte Blutinfektion bei Rindern [nach dem US–Bundesstaat Texas]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|ga|zin  〈n. 11〉 1 Vorratsraum, –haus, Lagerraum, –haus 2 Raum zum Aufbewahren der Bücher einer Bibliothek ... mehr

Kat|ze  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 wendiges, fleischfressendes Raubtier mit scharfen Eckzähnen: Felidae 2 〈i. e. S.〉 Zuchtform einer im Altertum gezähmten nordafrik. Katze mit einer mitteleurop. Wildkatze: Felis catus; ... mehr

kar|da|nisch  〈Adj.; Tech.〉 ~e Aufhängung Vorrichtung zur allseitig drehbaren Aufhängung eines Körpers; Sy frei bewegliche Aufhängung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige