Wahrig Wissenschaftslexikon Textur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Textur

Tex|tur  〈f. 20〉 1 Gewebe, Faserung 2 Zusammenfügung, Anordnung 3 〈Phys.〉 Anordnung der Kristallite einer aus mehreren verschiedenen Kristallen bestehenden Substanz [zu lat. texere ”weben, flechten, fügen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schie|mann  〈m. 2u; nddt.; Mar.〉 Matrose [Herkunft unsicher]

Im|prä|gna|ti|on  auch:  Im|präg|na|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Geol.〉 durch Eindringen von Lösungen in die Poren von Gesteinen entstandene, feine Verteilung von Mineralien ... mehr

Turm|fal|ke  〈m. 17; Zool.〉 Greifvogel, der durch häufiges Rütteln (Flattern auf einer Stelle) zum Erspähen der Beute auffällt: Falco tinnunculus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige