Wahrig Wissenschaftslexikon Textur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Textur

Tex|tur  〈f. 20〉 1 Gewebe, Faserung 2 Zusammenfügung, Anordnung 3 〈Phys.〉 Anordnung der Kristallite einer aus mehreren verschiedenen Kristallen bestehenden Substanz [zu lat. texere ”weben, flechten, fügen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Wissenschaftslexikon

Kal|lus  〈m.; –, –lus|se〉 1 Wundholz, neu gebildetes pflanzl. Gewebe an Wundstellen 2 〈Med.〉 neu gebildetes Gewebe bei heilenden Knochenbrüchen ... mehr

Bug|spriet  〈n. 11; Mar.; am Segelschiff〉 schräg über den Bug hinausragender Mastbaum [<ndrl. boegspriet; ... mehr

Thy|ro|sta|ti|kum  auch:  Thy|ros|ta|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Stoff, der die Thyroxinbildung hemmt; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige