Wahrig Wissenschaftslexikon Theatralik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Theatralik

The|a|tra|lik  auch:  The|at|ra|lik  〈f.; –; unz.〉 1 theatral. Wesen, Schauspielerei 2 〈fig.〉 Gespreiztheit, Unnatürlichkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Takt|be|zeich|nung  〈f. 20; Mus.〉 Bezeichnung des Taktes durch Bruchzahlen am Anfang eines Musikstückes

Zahn|fach  〈n. 12u; Anat.〉 knöcherner Hohlraum im Kiefer, in den der Zahn eingelagert ist

Fich|ten|spar|gel  〈m. 5; Bot.〉 zu den Wintergrüngewächsen gehörender, in Symbiose mit Pilzfäden lebender Saprophyt mit bleichgelben, zerbrechl. Sprossen, die mit gelblichen Schuppen bedeckt sind: Monotropa hypopitys

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige