Wahrig Wissenschaftslexikon Thema - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thema

The|ma  〈n.; –s, The|men od. (veraltet) –ma|ta〉 1 behandelter od. zu behandelnder Gegenstand, Stoff, bes. einer wissenschaftl. Arbeit, eines Vortrags usw. (Aufsatz~, Gesprächs~) 2 Haupt–, Leit–, Grundgedanke 3 〈Sprachw.〉 Ggs Rhema;  3.1 Teil des Satzes, der die bereits bekannte Information enthält  3.2 Gesprächsgegenstand  4 〈Mus.〉 4.1 aus mehreren Motiven bestehende Hauptmelodie eines Musikstücks od. eines Teils davon  4.2 bei Variationen die Grundmelodie, die abgewandelt wird  ● ein ~ behandeln, abhandeln; jmdm. od sich ein ~ stellen; musikalisches ~; beim ~ bleiben; vom ~ abschweifen; das gehört nicht zum ~; das ist kein ~ 〈umg.〉 das ist überhaupt kein Problem, das ist selbstverständlich [<grch. thema ”das Aufgestellte, Satz; zu behandelnder Gegenstand“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Haar|tracht  〈f. 20〉 Art der Frisur, von der Mode abhängige Art, das Haar zu tragen

über|bla|sen  〈V. t. 113 u. V. i. 113; hat; Mus.; bei Blasinstrumenten〉 durch starkes Blasen einen über dem Grundton liegenden Oberton hervorbringen

Bo|gen|maß  〈n. 11; Math.; Zeichen: arc〉 Quotient aus Kreisbogenlänge u. Radius

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige