Wahrig Wissenschaftslexikon Theogonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Theogonie

Theo|go|nie  〈f. 19; unz.; grch. Philos.〉 Lehre von der Abstammung der Götter [<grch. theos ”Gott, Gottheit“ + gignesthai ”entstehen, geboren werden, abstammen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aus|le|ger  〈m. 3〉 1 beim Auslegerboot außen am Bootsrand befestigtes Gestell, auf dem der Riemen ruht zwecks Vergrößerung des Hebelarms 2 am Bootsrand quer zum Boot befestigter Balken mit Gleitkufe zum Verhindern des Kenterns ... mehr

Nach|rich|ten|tech|nik  〈f. 20〉 Teilgebiet der Technik, das die Verfahren zur Aufnahme, Umwandlung, Speicherung u. Wiedergabe sowie zur Vermittlung u. Übertragung von Nachrichten (Texte, Bilder, Ton- od. Videosignale, Daten) umfasst; Sy Informationstechnik ... mehr

fo|to|ko|pie|ren  〈V. t.; hat〉 eine Fotokopie herstellen von; Sy ablichten ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige