Wahrig Wissenschaftslexikon Theogonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Theogonie

Theo|go|nie  〈f. 19; unz.; grch. Philos.〉 Lehre von der Abstammung der Götter [<grch. theos ”Gott, Gottheit“ + gignesthai ”entstehen, geboren werden, abstammen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Gäms|horn  〈n. 12u; Mus.〉 1 Holzblasinstrument des 16. Jh., ähnl. der Blockflöte 2 eine Flötenstimme der Orgel ... mehr

Grund|stel|lung  〈f. 20〉 1 〈Mus.〉 Tonstellung innerhalb eines Akkords, bei der der unterste Ton der Grundton ist 2 〈Gymnastik〉 aufrechte Körperstellung mit wenig gespreizten Beinen u. parallel nebeneinanderstehenden Füßen ... mehr

Schein|blü|te  〈f. 19; unz.〉 1 〈Bot.〉 eine Einzelblüte vortäuschender Blütenstand 2 〈fig.〉 nur scheinbare Blüte, scheinbarer Aufschwung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige