Wahrig Wissenschaftslexikon Theorie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Theorie

The|o|rie  〈f. 19〉 1 wissenschaftliche, rein gedankliche Betrachtungsweise; Ggs Praxis (I.1) 2 Lehre (Musik~) 3 Lehrmeinung 4 Erklärung von Tatsachen u. Zusammenhängen aus ihnen zugrundegelegten Gesetzen (Relativitäts~) 5 realitätsferne Vorstellung, Vermutung ● eine neue ~ aufstellen; das ist bloße ~; das ist graue ~ nur theoretisch denkbar, aber nicht praktisch umzusetzen; grau, teurer Freund, ist alle ~ und grün des Lebens goldener Baum (Goethe, Faust I, Studierzimmer); Prüfung in ~ und Praxis; in der ~ sieht manches anders aus als in der Praxis [<grch. theoria ”das Anschauen, Betrachtung, Untersuchung, Forschung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tur|ver|bun|den|heit  〈f. 20; unz.〉 Verbundensein mit der Natur, Liebe zur Natur

Tra|pez|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 flacher Rückenmuskel zw. Nacken u. Schulterblättern, Kapuzenmuskel: Musculus trapecius

Gün|sel  〈m. 5; Bot.〉 Lippenblütler auf Wiesen u. in lichten Wäldern: Ajuga [<mhd. cunsele ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige