Wahrig Wissenschaftslexikon Thermochemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thermochemie

Ther|mo|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Zweig der Chemie, der sich mit der bei chem. Reaktionen auftretenden Wärme befasst [<grch. thermos ”warm, heiß“ + Chemie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

G8  I 〈Pl.; Wirtsch.; Abk. für〉 Gruppe der Acht, Vereinigung der acht wirtschaftlich führenden Staaten der Welt ● ein Treffen der G8–Staaten/G–8–Staaten II 〈n.; –; unz.; Schulw.; kurz für〉 achtjähriges Gymnasium, auf acht anstelle von ursprünglich neun Jahren verkürzte gymnasiale Schulzeit, mit Abschluss der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) nach der Klasse 12 ... mehr

Po|tenz|pil|le  〈f. 19; Med.; umg.〉 Medikament zur Steigerung der männlichen Potenz

Ro|ma|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Mal.〉 Richtung der niederländ. Malerei im 16. Jh., die sich bes. eng an die italien. Kunst anschloss 2 〈Rel.〉 römisch– kathol. Haltung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige