Wahrig Wissenschaftslexikon Thesaurus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thesaurus

The|sau|rus  〈m.; –, –sau|ri od. –sau|ren〉 1 〈urspr.〉 Gebäude für Weihegaben, Schatzhaus 2 Wissensschatz, wissenschaftl. Sammlung, z. B. umfassendes Wörterverzeichnis einer Sprache mit Redewendungen usw. 3 nach best. Kriterien strukturierte Sammlung von Wörtern, die in einem thematischen Zusammenhang stehen (u. in einem Wortnetz verknüpft sind) 4 〈IT〉 Datenbank als Hilfsmittel zur (hierarchischen) Strukturierung von Daten, bes. zum Indexieren, Speichern u. Auffinden von Daten und Dokumenten ● ~ linguae Latinae seit 1894 in München bearbeitetes u. herausgegebenes, umfassendes Wörterbuch der lateinischen Sprache [lat. <grch. thesauros ”Vorratskammer, Schatzhaus; Vorrat, Schatz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Pro|to|plast  〈m. 16; Biol.〉 der aus dem Protoplasma bestehende Zellleib

Farn|kraut  〈n. 12u; Bot.〉 krautiger Farn

Rag|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Orchideen mit Blüten, die einem Insekt ähneln: Ophrys; Sy Insektenblume ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige